preloader

Die 40 besten Google Fonts

Auf Google gibt es eine riesige kostenlose Schriften-Plattform für Webdesigner, Google Fonts, auf der man bestimmt eine passende Font Family findet wird, beläuft sich die Anzahl doch auf über 1000 Schriften, die man auf seiner Website verwenden darf, und das alles lizenzfrei, das heißt, dass man mit Lizenzgebühren nicht belastet werden kann. Die Open Source Fonts können einfach über CSS mit CSS Codes als CSS Datei geladen werden oder über Android-eigene APIs.

Hier findet man von Klassikern bis dekorativen Schriften alles, was das Webdesignerherz begehrt.

Viel Spaß beim Lesen!

Achtung: Mit der neu in Kraft getretenen DSGVO ist das Einbinden von Google Webfonts rechtlich ungeklärt. Im Zweifelsfall kannst du die Google Web Fonts einfach lokal hosten, auch wenn mit gewonnener Sicherheit in Fragen der Datenschutzrechte die extrem hohe Leistungsstärke der GoogleDrive-Server eingebüßt wird. Dadurch sollte die Ladegeschwindigkeit der Schriften auf der Webseite auch wesentlich länger dauern.Man sollte genug Zeit darauf verwenden, die richtige Schriftenkombination für seine Webseite auszuwählen, da sie ausschlaggebend ist für das Image und den Eindruck, den Ihre Webpräsenz vermittelt, und bei der Qual der Wahl kann es einem schwer fallen, die richtige Entscheidung zu treffen. Wir haben mit der Liste der 40 besten Google Fonts eine Vorauswahl für Sie getroffen.

Garamond ist ein echter Klassiker des Buchdrucks, das Egenolff-Berner Garamond, daher die Abkürzung, ist sein Ableger, der für einen Revival der berühmten Schrift im 16. Jahrhundert dienen sollte. Seitdem kann die literarisch anmutende Serifenschrift, als ein Richtwert für andere Schriften einstehen und macht sich überraschend gut, zum Beispiel als dekorative Titelschrift.

Download EB Garamond

Die für Google im Jahre 2011 entwickelte Schrift ist die zweitmeistbenutzte Schrift in der Webdesignwelt, ihre einfache serifenfreie Gestaltung vermittelt einen offenen und freundlichen Eindruck und kommt in zehn unterschiedlichen Varianten (300 Light, 400 Normal, Semi-Bold 600, Bold 700 und Extra Bold 800, jede davon in kursiver Ausführung), die auch in vier verschiedenen Sprachen verfügbar sind.

Download Open Sans

Die Montserrat-Schrift hat eine interessante Geschichte: Von alten Postern und Aushängeschildern im Viertel Montserrat inspiriert, das in Buenos Aires zu finden ist, hat die rundliche Schrift vom urbanen Feld ins Webspace einen erfolgreichen Weg eingeschlagen und bildet durch den eigenen kompakten und seriösen Charakter eine solide Basis für Ihre Webseite.

Download Montserrat

Eine groteske Schrift der humaneren Art, die clean und weniger futuristisch angehaucht ist, als man zunächst vom Namen vermuten würde, somit aber eine erhöhte Lesbarkeit und breite Verwendung findet.

Download Roboto

Oswald ist eine 2011 an das Internet angepasste Version von “Alternate Gothic”, die für eine verbesserte Lesbarkeit auf Bildschirmen gesorgt hat. Die enger gefasste Schrift empfiehlt sich für Überschriften, besonders schön macht sie sich in Großbuchstaben.

Download Oswald

Lato ist ein geschmeidiger und eleganter Font, der in seiner Coolness kaum an die polnische Herkunft gemahnt, heißt ‘lato’ dort eigentlich ja Sommer. Ursprünglich wurde sie dort im Jahre 2010 von Łukasz Dziedzic für eine Bank entworfen, so, dass man mit ihr wenig falsch machen kann, wenn man professionel wirken möchte.

Download Lato

Die Schriftgröße wurde bei Slabo 27px auf 27px konzipiert, daher der Name, und es existiert auch die Slabo 13px in einer kleineren Größe. Sie eignet sich sehr gut für Online-Werbung oder auch andere Anwendungen des Internets.

Download Slabo 27px

Der Source Sans Pro ist der erste als Open Source Font entwickelte Font und eignet sich hervorragend für Benutzerschnittflächen. Er ist sehr minimalistisch klar gestaltet, was einer verbesserten Lesbarkeit dient und ist auch breiter ausgeführt als ihm ähnliche gotische Schriften.

Download Source Sans Pro

Raleway hat einen eigenen distinguierten Charakter, der für Titel und in höheren Größen gut verwendet werden kann.

Download Raleway

Die Merriweather ist sehr angenehm beim Lesen auf dem Bildschirm und fällt zunächst als Serifenschrift als sehr modern auf. Es verfügt über eine sehr große x-Höhe, leicht verdichtete Buchstabenformen, haltbare Serifen und offene Formen.

Download Merriweather

Die Ubuntu soll das Image des gleichnamigen Betriebssystems vermitteln, und ist bei weitem eine der besten Schriften bei Google Fonts, weil sie sich sowohl als Webfont als auch Offline gut macht.

Download Ubuntu

Lora hat ihre Wurzeln in der Kalligraphieschrift und ist dennoch sehr ausgewogen modern ausgefallen. Obwohl Lora Serifen aufweist, besitzt sie sehr kurvige Formen, was sie für Print und auf Displays gleichermaßen eignet.

Download Lora

Die Noto Sans hat sich ein sehr ehrgeiziges Ziel gesetzt: sie soll alle Sprachen und existierenden Zeichen in Zukunft abdecken und dabei einen angenehmen Eindruck vermitteln. Der Name stammt von kleinen Kästchen, die anstelle von Zeichen gesetzt werden, wenn in einer beliebigen Schrift ein solches nicht verfügbar ist – sie werden dann “Tofu” genannt, und sollen mit dieser Schrift der Vergangenheit gehören, also no tofu!

Download Noto Sans

Der Titillium Font ist Teil einer Kooperation der italienischen Kunsthochschule CampiVisivi und seiner Typografieklasse im Meisterstudiengang Visuelle Gestaltung. Zudem dürfen jedes Jahr Designer eine Revision der technoid und zeitgenössisch zugleich anmutenden Typografie vornehmen.

Download Titillium Web

Die ungewöhnlich stylische Fira Sans wurde entwickelt, um mit dem Stil von Mozilla FirefoxOS zu harmonieren und um die Lesbarkeitsanforderungen für eine große Auswahl an Mobiltelefonen abzudecken, die sich in Bildschirmqualität und Rendering unterscheiden.

Download Fira Sans

Die Nunito Sans hat in den letzten Jahren rapide an Erfolg gewonnen, hat doch seine von Vernon Adams entwickelte geordnete saubere Gestaltung durchaus Vorzeigecharakter, der außer auf kleinen Bildschirmen, wegen seiner rundlichen Struktur, überall Verwendung finden kann.

Download Nunito Sans

Die Exo2 ist eine futuristische Schrift, die aber nicht zu sehr durch ihre geometrischen Formen hervorsticht, sondern fließend leicht sich vor allem in längere Texte und in kleineren Schriftgrößen einbringt.

Download Exo 2

Die Poppins ist sehr geometrisch konstruriert, hauptsächlich durch Kreisformen gezeichnet und hat nahezu monolineare Buchstabenformen. Wegen der relativ hohen x-Größe eignet sie sich jedoch nur bedingt für gut lesbaren Fließtext, aber dafür sehr gut für Überschriften.

Download Poppins

Die Cabin Schrift ist eine modernistisch angehauchte Version einer humanistischen Schrift Sans Serif, mit leicht ausgedünnten Strichstärken in den oberen und unteren Kurven, jedoch sehr gleichmäßig gestaltet und eine gute Alternative zu gebräuchlichen Sans Serifen.

Download Cabin

Die Inter Schrift ist ein Allrounder, sogar noch in kleiner Schriftgröße bleibt sie gut lesbar und ist daher gut für Benutzeroberflächen gerüstet. Die Fontfamilie verfügt über eine große x-Höhe, so erreicht sie die gute Qualität in ihrer Lesbarkeit.

Download Inter

Die Josefin Sans ist eine Headline-Schrift – ein Tribut an skandinavischen Design, ist die Schrift ein origineller Vintage-Hingucker, die leicht auffällig wirkt, jedoch im Rahmen des funktionalen Webdesigns bleibt.

Download Josefin Sans

Die Varela Round ist eine Schrift, die gar keine Kanten aufweist, was sie perfekt macht für neueste Designströmungen, die sehr viel Wert auf einen Soft-Feel legen, sowohl im Web als auch im Print.

Download Varela Round

Mit der Archivo Schrift können Sie gezielt Highlights oder Schlagzeilen setzen, hat sie doch einen guten Wiedererkennbarkeitswert. Beeinflusst von den amerikanischen Schriften des späten 19. Jahrhunderts, gibt die Schrift vom Omnibus-Type dem Designer vielseitige Einstellungsmöglichkeiten mit acht Schnitten.

Download Archivo

Die Roboto Condensed ist eine enger gerückte Version von Roboto, die aus wenig Platz viel macht und dabei nicht am guten Aussehen einbüßt.

Download Roboto Condensed

Die PT (von Public Type) Fonts wurden für das russische Informationsministerium zum 300-jährigen Jubiläum der Rechtschreibreform 2009 entwickelt. Es ist im Zeitalter digitaler Kommunikation unentbehrlich, gibt es sie doch in westlichen, zentraleuropäischen und kyrillischen Codepages, mit Schriftzeichen aus allen existierenden Sprachen auf dem Gebiet der Russischen Föderation.

Download PT Sans

Offen und geschlossen zugleich, ist es möglich? Die Open Sans Condensed versucht beide Kriterien zu erfüllen und ist mit Vorsicht zu genießen, da der Raum, auf den sie zusammengerückt ist, ein bisschen sehr eng scheint und nur aus Platzsparerwägungen praktisch verwendbar ist.

Download Open Sans Condensed

Die Mulish ist eine minimalistische Schrift, ursprünglich von Vernon Adams unter Berücksichtigung von Hunderten von Benutzerbewertungen entwickelt, dessen Erbe nach seinem Tod von Jacques Le Bailly und Vernons Frau mit regelmäßigen Updates weitergetragen wird.

Download Mulish

Bei Neuton hat man sofort den Eindruck, an einen Doppelgänger von Times New Roman geraten zu sein, ist sie eine vom niederländischem Stil inspirierte Serifen-Schrift sehr ökonomisch gebaut, was vor allem für kleinere Bildschirme gut geeignet ist.

Download Neuton

Aus Liebe zum Pixel wurde die Bitter Serifenschrift von Sol Matas gestaltet, die sehr dunkel erscheint durch die Dicke der Striche und ist eine nüchterne moderne Schrift, die gut auf Bildschirmen gelesen werden kann.

Download Bitter

Die filigrane Josefin Slab lehnt sich an den Trend der 30er Jahre für geometrische Formen an, und eignet sich hervorragend als Headline-Schrift.

Download Josefin Slab

Vollkorn, in Handsatzzeiten wurden so täglich verwendete Schriften genannt, kriegt es gebacken, bescheiden und ‘fleischig’ zugleich zu wirken, was ihn in die Sparte der Fonts hoher Qualität rückt. Sie ist sowohl im Textkörper wie auch als Headline Schrift gut verwendbar.

Download Vollkorn

Der Roboto Slab Webfont ist der Serifenbruder des Roboto Fonts und ist eine gute Ergänzung und Kombination zu ihm, steht aber auch eigenständig in Titelschriften ganz gut da.

Download Roboto Slab

Die Old Standard TT steht in klassizistischer Tradition, wurde sie hauptsächlich im späten 19. Jahrhundert bis frühen 20. Jahrhundert verwendet und passt heutezutage am besten zu wissenschaftlichen und akademischen Themen.

Download Old Standard TT

Die bauchige und zugleich filigrane Schrift erinnert an Werbeposter des 19. Jahrhunderts in Großbritannien und Frankreich und wird eine kurze Aufmerksamkeitsspanne mit seinem auffallenden Aussehen zum Verweilen festhalten.

Download Abril Fatface

Quattrocentos offene und weite Buchstabenformen und die große x-Höhe machen es gut lesbar in kleinen Schriftgrößen, jedoch fallen einem seine kleinen stilvollen Details in höherer Größenordnung erst auf.

Download Quattrocento

Die Nixie One ist eine ungewöhnliche und überraschend gut ausfallende Mischung aus Neonröhrenbeschilderung und Schreibmaschinenschrift.

Download Nixie One

Der Bungee Font feiert die Ausschilderung der Großstädte – die gewagten Formen fallen einem sofort auf und funktionieren sowohl vertikal als auch horizontal.

Download Bungee

Die Unica One ist minimalistisch und lesbar, und dabei originell, eignet sich also hervorragend für kleinere Textkörper mit seinen leicht dekorativen kondensierten Unicases.

Download Unica One

Ewert, dieses Designmeisterwerk, erinnert an Holzschnitte, basiert auf der Sammlung kultureller Infografikkarten des estnischen Grafikers Olev Soans und reitet designtechnisch auf der Höhe der Zeit.

Download Ewert

Die Monoton Webfont wurde für eine Größenordnung von über 30pt konzipiert und besteht aus langgezogenen parallelen Linien, was sie als einen zeitgemäßen Nachfolger der ‘Prisma’ aus den 30er Jahren brandmarkt.

Download Monoton

Neues Design gefällig?

Schreiben Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne.

Relevante Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.