preloader

Wie man einen neuen Administrator-Benutzer zu WordPress hinzufügt

Yiğiter Hoş

Yiğiter Hoş

Webdesigner & Geschäftsführer

Ab und zu fügen wir gerne einen einfachen Beitrag hinzu, in dem es darum geht, mit WordPress etwas sehr einfaches zu erreichen. Oft bekommen wir Fragen dazu, wie man etwas in WordPress erledigen kann, und wir sehen, dass die offensichtliche Antwort auf der Suche nicht an den Fingerspitzen der Leute liegt. Die Erstellung dieser Beiträge hilft sowohl unseren Kunden als auch anderen, die die gleiche Aufgabe erfüllen möchten. 

Heute fragen wir: Wie kann ich neue Admin-Benutzer zu WordPress hinzufügen? 

Erklärte Schritte:

Schritt 1: Anmeldung mit Admin-Konto

Um ein neues Admin-Konto zu erstellen, müssen Sie BEREITS Zugang zur WordPress-Website haben.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Registerkarte “Benutzer”.

In der Dropdown-Liste, wenn Sie mit der Maus über die Registerkarte Benutzer fahren, können Sie von hier aus neue Benutzer hinzufügen. Es ist wichtig, zunächst Ihre aktuellen Benutzer zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der Benutzer nicht bereits existiert und dass Sie keine nicht autorisierten Benutzer haben.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Neue Benutzer”

Für alle Beiträge, Seiten und Benutzer gibt es oben auf der Seite eine Standardschaltfläche zum Erstellen neuer Beiträge. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Neu hinzufügen” und Sie werden zum Formular für neue Benutzer weitergeleitet.

Schritt 4. Wählen Sie einen Benutzernamen

Dies kann ein beliebiger Name mit oder ohne Leerzeichen sein. Es ist wichtig, hier nicht “admin” als Benutzername zu verwenden. Es gibt eine gewisse Bedeutung der Sicherheit, die der ganze Grund ist, warum wir Benutzernamen und Passwort verwenden. Admin ist der am häufigsten verwendete Benutzername und ist der Vorname, mit dem Hacker versuchen werden, in Ihre Website einzudringen. Ihr Benutzername muss nicht so komplex sein wie Ihr Passwort, aber stellen Sie sicher, dass es nicht “admin” ist.

Schritt 5. Fügen Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers hinzu

Dieser Schritt ist aus einem Hauptgrund wichtig: Zurücksetzen des Benutzerpasswortes, falls sie es jemals vergessen sollten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass WordPress dem Benutzer eine Einladung zur Erstellung eines eigenen Passworts sendet, müssen Sie über die korrekte E-Mail-Adresse verfügen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dem Benutzer Administrationsrechte zuzuweisen, erhält er außerdem alle E-Mails, die sich auf die Erstellung eines neuen Benutzers beziehen. Mit anderen Worten, wenn ein neuer Benutzer angelegt wird, erhalten alle Administratoren eine E-Mail, in der dies mitgeteilt wird. Letzte Anmerkung: Der neue Benutzer, den Sie anlegen, kann diese E-Mail-Adresse auch als Benutzername verwenden, falls er seinen Benutzernamen einmal vergessen sollte.

Schritt 6. Vorname, Nachname und Website (optional)

Diese Felder dienen als interne Referenz und für den Fall, dass Sie sich jemals entscheiden sollten, ein erweitertes Autorenprofil auf der Haupt-Live-Website anzuzeigen. Wussten Sie, dass Sie den WordPress-Profilen sogar noch mehr Felder hinzufügen können? Wir verwenden das WordPress-Toolset, um auf einfache Weise zusätzliche Felder zu Benutzern und Beiträgen hinzuzufügen und sie auf der Website anzuzeigen, ohne Code verwenden zu müssen.

Schritt 7. Erstellen des Passworts

Starke Passwörter sind bei jedem Benutzerkonto wichtig, egal ob WordPress oder nicht. WordPress ist leider berüchtigt für zufälliges Hacken und die erste Verteidigungslinie ist ein starkes Passwort. Wenn Sie ein neues WP-Benutzerkonto anlegen, wird Ihnen ein Kennwort vorgeschlagen. Dies ist ein sicheres Passwort, und wenn es Ihnen nichts ausmacht, das Passwort bei der Anmeldung zu kopieren und einzufügen, dann ist es eine kluge Wahl. Wenn Sie neue Benutzerkonten erstellen, haben Sie auch die Möglichkeit, eine E-Mail an den neuen Benutzer zu senden, um ihn aufzufordern, ein neues Passwort zu erstellen. Auf diese Weise senden Sie keine Passwörter per E-Mail, und der neue Benutzer muss sein Passwort nicht herausgeben, wenn er es oft benutzt.

Schritt 8. Zuweisen der Benutzerrolle

Für die meisten neuen Konten werden Sie “Administrator” wählen wollen, aber hier haben Sie auch Optionen für Benutzerrechte/Rollen. 

Wenn der neue Benutzer nur bloggt, dann können Sie “Editor” wählen, damit er die Einstellungsoptionen nicht sieht.

Schritt 9. Klicken Sie auf “Benutzer hinzufügen” – Fertig!

Wir helfen Ihnen gerne durch dieses ganzen Prozess, von A bis Z.

Haben Sie noch Fragen? 

Klicken Sie hier und schreiben Sie uns oder rufen Sie uns direkt an!

Relevante Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.